Um unseren Schülerinnen und Schüler einen praktischen Einblick in das naturwissenschaftkiche Studium zu ermöglichen, organisierte Majid Diouane einen Exkurs in die Technische Hochschule.

Eine Schülerin berichtet:

»Am 2. Februar 2017 hatten die Abschlussklassen des Beruflichen Gymnasiums die Möglichkeit, eine technische Hochschule zu besuchen. Um 10 Uhr trafen sich alle Teilnehmer in einem Hörsaal für eine Einführung über die verschiedenen Institute der Hochschule, wie zum Beispiel:

  • Angewandte Optik und Elektronik(AOE)
  • Elektrische Energie Technik (IET)
  • Medien und Fototechnik (IMP)
  • Automatisierungstechnik (IAU)
  • Nachrichtentechnik (INT)

Die Berufsbilder, die sich aus einem naturwissenschaftlichen Studium ergeben könnten, wären in der Forschung, in der Entwicklung, der Fertigstellung und dem Vertrieb in Bereich der Optischen Technologien angesiedelt.
Anhand eines Beispiels, einem elektrischen Auto, an dem die Studentinnen und Studenten aktuell arbeiteten, wurden uns einzelne Inhalte des Studiengangs erklärt….

… Schlussfolgernd ist mein Fazit, dass solch ein Besuch an einer Uni höchst informativ ist. Selbst wenn ich keine Technikerin werden möchte, saß ich zum ersten Mal in einem Hörsaal, was ein super Erlebnis war. Ich habe auch gemerkt, dass man sich genauestens sein Studium durchdenken sollte und vor allem sich die Uni auch anschauen sollte.«

Redaktion: Christine Mai