Technische/r Konfektionär/in

Bildungsgangprofil

Dieser Ausbildungsberuf ist eine Berufsausbildung im dualen System, umfasst also die beiden Lernorte Schule und Betrieb. Die Fachklassen werden im Richard-Riemerschmid-Berufskolleg in der Regel im Blockunterricht in einer landesübergreifenden Fachklasse geführt. Für ortsferne Auszubildende ist eine internatsmäßige Unterkunft möglich.
Technische Konfektionäre und Technische Konfektionärinnen sind als Fachkräfte in der Lage, selbständig und sachgerecht alle Arbeiten zur Herstellung und Reparatur von technischer Konfektionsware aus Schwergeweben oder kunststoffbeschichteten Geweben und Folien auszuführen. Diese sind:

  • Zelte und Planen,
  • Markisen/Sonnenschutz,
  • Traglufthallen,
  • gesamtes textiles Bauen,
  • Filtermedien und
  • Transportbänder.

Berufliche Fähigkeiten

Hier kommen drei verschiedene grundlegende Verarbeitungstechniken zur Anwendung, Nähen, Schweißen und Kleben.
Der Technische Konfektionär bzw. die Technische Konfektionärin führen ihre Arbeiten selbstständig anhand von technischen Unterlagen unter Berücksichtigung der Qualitätssicherung durch.

Eingangsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Aufnahme in diesen berufsschulischen Bildungsgang sind die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht und der Nachweis über ein Berufsausbildungsverhältnis.
Statistisch gesehen stellen die Betriebe überwiegend und etwa zu gleichen Teilen angehende Technische Konfektionäre/Konfektionärinnen mit Hauptschulabschluss oder mittlerem Bildungsabschluss (FOR) ein.

Abschluss

Mit erfolgreichem Berufsabschluss erhalten Sie den Gesellenbrief und können in einem entsprechend ausgerichteten Betrieb arbeiten.

Perspektiven

Nach mehrjähriger beruflicher Tätigkeit stehen Ihnen verschiedene Perspektiven offen: Sie können die Prüfung zum/zur Industriemeister/in, Schwerpunkt »Textil« ablegen oder sich zum Textiltechniker bzw. zur Textiltechnikerin weiterbilden. Wenn Sie über die Hochschulreife verfügen, steht Ihnen ein Studium im Bereich Textil- und Bekleidungstechnologie offen.

image_pdfimage_print

Termine

Download des aktuellen Terminplans: Stand vom 28.08.2017 (78 KB)

  • Mo, 28.8.2017 | Schriftliche Nachprüfung
  • Di, 29.8.2017 | Mündliche/praktische Nachprüfung
  • Mi, 30.8.2017 | Einschulung Unterstufen Berufsschule, BFS, FOS 11, GTA/FHR und GTA/AHR. Kein Unterricht in Vollzeitklassen, regulärer Unterricht in den Mittel- und Oberstufen der Berufsschule
  • 13.00 Uhr: GTA/AHR, G14-1 | Feststellung der Ergebnisse der schriftlichen Berufsabschlussprüfung
  • 15.00 Uhr: GTA/AHR, G14-1 | Mitteilung der Ergebnisse der schriftlichen Berufsabschlussprüfung
  • Fr, 1.9.2017 bis 12.00 Uhr: GTA/AHR, G14-1 | Meldung der SuS für in bis zu zwei Fächern (Ausnahme: Fächer, die bereits in der Abiturprüfung geprüft wurden)
  • Fr, 8.9.2017 ab 11.30 Uhr GTA/AHR, G14-1 | Berufsabschlussprüfung: Mündliche Prüfungen, Abschlusskonferenz
  • Fr, 15.9.2017, 13.30 Uhr GTA/AHR, G14-1 | Ausgabe der Abschlusszeugnisse der staatlichen Berufsabschlussprüfung als Gestaltungstechnische/r Assistent/in

Informationen für Betriebe

Einschulungs-, Prüfungstermine und Blockzeiten der Auszubildenden finden Sie auf dieser Seite.

Haus- und Schulordnung

Nutzungsordnung

… zum Einsatz von Informationstechnologie durch die Schülerinnen und Schüler der städtischen Schulen:
Download (360 KB)

Notebook-Bestellung

Wenn Sie über die Schule ein Notebook bestellt haben, können Sie sich hier mit den Zugangsdaten einloggen, die Sie erhalten haben. Bitte ignorieren Sie einen möglichen Warnhinweis; es handelt sich um eine sichere Verbindung.

Schließfächer für Schüler

Auf Wunsch können Sie im RRBK ein Schließfach mieten. Informationen erhalten Sie beim Anbieter AstraDirekt.