Schulveranstaltungen und -projekte

23.11.2017: Rückblick-Vernetzungstreffen »Schule der Vielfalt«

23.11.2017: Rückblick-Vernetzungstreffen "Schule der Vielfalt"

Am 23.11.2017 fand in Köln das Vernetzungstreffen der Schulen im Regierungsbezirk Köln statt, die sich am Projekt »Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie« beteiligen. Auch das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg ist seit 2013 »Schule der Vielfalt« und hat sich wie jedes Jahr am Vernetzungstreffen beteiligt. In diesem Jahr haben Wolfgang Rachl als neuer Projektkoordinator und Vivian Browarzyk aus der Klasse 11 des Beruflichen Gymnasiums, stellvertretend für die SV, an dem Treffen teilgenommen.

Die Teilnehmer haben in unterschiedlichen Workshops Fragestellungen zum Thema »Schule der Vielfalt« erarbeitet und konnten sich über die Aktionen und Aktivitäten an den Schulen motivierend austauschen. Zum Beispiel entstand beim Austausch mit anderen Schülerinnen und Schülern die Idee, am 1. Dezember zum Welt-Aids-Tag eine Post-Its-Schleife in der Aula zu gestalten: Schülerinnen und Schüler konnten Gedanken und Wünsche zu einer bunten Aids-Schleife zusammenheften. Zudem haben die Schüler Infomaterial zum Thema HIV und AIDS verteilt und mit einer Spendendose für die Aids-Hilfe-Köln gesammelt. Ein tolles Engagement!

Für die Teilnahme am Projekt erhält das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg auch dieses Jahr eine Urkunde, die wir stolz im Eingangsbereich im Schaukasten aushängen. (RAC)

Schülersprecherin Vanessa Neiseke aus der FOS 13-1

Schülersprecherin Vanessa Neiseke aus der FOS 13-1

Redaktion: Christine Mai