Allgemein, Projekte, Schulleben, Schulveranstaltungen und -projekte, Soziale Projekte

5 km in 23 Minuten

Dieses Jahr haben sich 48 Läufer*innen zum Run of Colours angemeldet, 14 Lehrer*innen waren dabei und Schüler*innen der Ausbildungsgänge GTA Medien und Kommunikation, Grafik und Objektdesign, aus dem Beruflichen Gymnasium und der Fahrzeuglackierer. Insgesamt kamen demnach 480 Euro Spendengelder zusammen, die wir der Lebenshausstiftung der Aids-Hilfe-Köln übergeben konnten.

Herrliches Wetter, eine wunderschöne Laufstrecke am Rhein entlang, gemeinsam mit tollen Kolleginnen und Kollegen mit Familie, alles für einen guten Zweck. Das ist eine unschlagbare Kombination! Nächstes Jahr wieder!” Christina Aude, Lehrerin

Das fantastische Spätsommerwetter und die große Zuschauermenge haben die Colour-Runner des RRBK zu Höchstleistungen angespornt: Mamadou Keita von den Fahrzeuglackieren schaffte die 5-km-Laufstrecke am Rhein entlang in nur 23 Minuten, Noah Witzleben und Oliver Majewski aus dem Beruflichen Gymnasium flitzen nur wenige Sekunden später über die Ziellinie und belegten Platz 2 und 3. 

Aber jeder aus unserer Gruppe hat es bis zum Ziel geschafft und wurde angefeuert, egal ob Rekordzeit oder beim läßigen Walken, das Mitmachen und Dabei-Sein hat einfach gute Laune gemacht!

Am besten war es aber nachher alle Bekannten zu sehen und die Freude, dass man es geschafft hat…und natürlich die Riegel und Banane nach dem Lauf!” Hannah Kuhn, G11-1

Die Stimmung war cool und die Snacks am Ende waren eine leckere Überraschung. Es hat echt Spaß gemacht!” Sebastian Junghans, As3U2

Jede*r Teilnehmer*in am Lauf hat dieses Jahr ein paar bunte Socken gesponsert bekommen, ab nächstes Jahr gibt es auch eine schulinterne Preisverleihung für die schnellsten Runner des RRBK! Bist du dann auch dabei?

Redaktion Wolfgang Rachl