Alle Artikel in: Schulleben

19.12.2016: Internationales Plätzchenbacken

Internationales Plätzchenbacken

Die Integration am RRBK läuft auf höchsten Touren. Nachdem wir vor 14 Tagen wie die Jungfrau zum Kind zu 20 weiteren Flüchtlingen gekommen sind, mussten Konzepte her. Gut, dass wir ein Mentorensystem haben, denn nun wurde zum Einstand der neu am RRBK Angekommenen erstmal in vorweihnachtlicher Atmosphäre zusammen eingekauft, gebacken und gebastelt. Es war sehr schön zu sehen, wie sich die fremden Kuturen immer mehr aufeinander eingestellt haben. Danke an unsere Mentorinnen und Mentoren, die diese Aktion selbständig geplant und durchgeführt haben!

13. Juli 2016 Die traditionelle Abschlussmeditation

Die traditionelle Abschlussmeditation …

… verabschiedet das Schuljahr endgültig. Die letztjährige Schuljahresendmeditation schloss mit dem Thema “Respekt” ab – ein gutes Stichwort, denn am 13.09.2016 geht es mit genau diesem Thema in einem Pädagogischen Halbtag direkt weiter. Ziel ist mehr Verbindlichkeit, Respekt und Übernahme von Verantwortung in unserer Schule und als Mitglied unserer Schulgemeinschaft. Vielen Dank für die inspirierenden Schülerworte, angeleitet und konzeptioniert von unserem bewährten Meditationsteam.

Mentorenkonzept für die IFK wird installiert

Come together am RRBK

Oben: 27. und 30.6.2016:  Das Mentorenkonzept für die IFK wird installiert. Im kommenden Schuljahr 2016 / 2017 wird an unserem Berufskolleg zum ersten Mal eine IFK (Internationale Förderklasse) eingerichtet und Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien, Irak und Eritrea beschult. Um dieses Vorhaben zu bewerkstelligen haben wir seit April in allen Bildungsgängen nach engagierten Schülerinnen und Schülern gesucht, die eine Integration als Mentorinnen und Mentoren mitbegleiten wollen. Am 27.6. gab es die erste konstituierende Mentorensitzung mit über 50 engagierten Schülerinnen und Schülern aus 6 verschiedenen Bildungsgängen. Für eine erste Kontaktaufnahme begrüßten wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler bereits am 30.6.2016 bei uns am RRBK.Das Lehrerteam Beutgen, Krahwinkel, Löhrer, Mai, Kunkel und Rösler und unsere Schulsozialarbeiterin Jutta Thamke wurde dabei tatkräftig unterstützt von unseren frisch titulierten Mentoren. Tatkräftig und mit Händen und Füßen erläuterten sich die multikulturellen jungen Menschen gegenseitig die Formulare und Anträge – die erste Praxiseinheit “Einführung in die deutsche Bürokratie” wurde erfolgreich vermittelt. Der Vormittag  …